Über uns

SCRIBOS - ein KURZ Unternehmen

Eine kurze Geschichte darüber, wie eine glückliche, zufällige Entdeckung zur Gründung eines marktführenden Anbieters von Lösungen zur Bekämpfung von Produktfälschungen führte.

Im Jahr 1998 machten Dr. Steffen Noethe und Matthias Gerspach, zwei Physiker der Universität Heidelberg, eine einmalige Entdeckung: Sie stellten fest, dass ein einfaches, transparentes tesafilm® Klebeband die physikalischen Eigenschaften besitzt, um Informationen zu speichern und diese digital lesbar zu machen. Zu diesem Zweck entwickelten sie ein innovatives Lasermarkierungsverfahren, die sogenannte lithografische Markierung. Sie ahnten nicht, dass sie damit den Grundstein für ein weltweit erfolgreiches Unternehmen legen sollten: die SCRIBOS GmbH.
 
Bis heute bildet diese Entdeckung den Kern für unsere unnachahmlichen Sicherheitslösungen, die dank unserer Weiterentwicklung sowie durch unsere patentierten Produktionsverfahren und Algorithmen fälschungssicher sind. SCRIBOS stattet jedes Produkt mit einem individuellen Sicherheitsetikett aus, das ihm eine einzigartige Identität verleiht und es mit der digitalen Welt verbindet. So ermöglichen wir unseren Kunden, Fälschungen, Überproduktionen und Graumarkthandel wirksam zu bekämpfen und bieten gleichzeitig die Möglichkeit für Kundeninteraktionen, Marktanalysen und die Rückverfolgung via Track & Trace.

SCRIBOS unterstützt Markeninhaber auf der ganzen Welt dabei, den Kampf gegen Fälschungen zu gewinnen, indem wir den Standard für Markenschutzlösungen setzen. Als 100-prozentige Tochter der KURZ-Gruppe, profitieren wir von der umfangreichen Erfahrung und der globalen Präsenz unserer Muttergesellschaft auf dem internationalen Markt für Sicherheitsanwendungen.

Auf Basis einer umfassenden Beratung entwickeln, individualisieren und implementieren wir für Sie unsere Lösungen und Services aus einer Hand. Und verlassen uns dabei auf weit über 20 Jahre Erfahrung im Markenschutz und unser breites Know-how aus der Zusammenarbeit mit über 500 weltweit führenden Marken wie beispielsweise Stellantis, Bosch, Castel und Chloé.

 

„Dass unser Forschungsprojekt so erfolgreich werden und sogar zur Gründung eines Unternehmens führen würde, haben wir damals nicht geahnt. Heute haben wir über 500 Kunden weltweit und beliefern diese mit Produktmarkierungen – egal wo sie auf der Welt benötigt werden.“

Matthias Gerspach
Geschäftsführer Supply Chain

Unsere Vision

Wir unterstützen Markeninhaber auf der ganzen Welt bei der Bekämpfung von Fälschungen, indem wir den Standard für Markenschutzlösungen setzen.