Plagiate & Beschlagnahmungen

Deutschland: Gefälschter Instantkaffee entdeckt

Der Großkonzern Nestlé warnt aktuell vor Plagiaten des löslichen Kaffees der Marke Nescafé Gold. Der gefälschte Instantkaffe soll insbesondere in Deutschland vertrieben worden sein.

Gefälschter Instantkaffee im Umlauf

Nach Angaben von Nestlé Deutschland sollen aktuell Fälschungen des Produktes Nescafé Gold in Deutschland aufgetaucht sein. Die Plagiate wurden in Gläsern in einem alten Design verkauft – und waren dadurch sofort für den Großkonzern verdächtig, da diese Verpackungsform seit Jahren nicht mehr verwendet werde und in der gefunden Form auch nicht im Handel erhältlich gewesen sei. Das Unternehmen gibt an, dass die Kaffee-Fälschungen vorrangig in kleineren Geschäften und auf Wochenmärkten verkauft wurden. Auch in den Niederlanden seien Plagiate des löslichen Kaffees Nescafé Gold aufgetaucht.

„Wir sind schockiert über die kriminellen Machenschaften und verurteilen zutiefst, dass unsere Marke unrechtmäßig gefälscht und in Verkehr gebracht wurde“, so der Konzern. Nestlé hat auch die Behörden hinzugezogen. Konkret geht es um gefälschten Instantkaffee in Gläsern, die den EAN-Code 405500210900, die Charge 60820814B1 9:15 und das Mindesthaltbarkeitsdatum Oktober 2021 tragen.

Bisher gibt es keinen Hinweis darauf, wie viele Gläser des gefälschten Instantkaffees im Umlauf sind. Haben Verbraucher eine solche Fälschung gekauft, wird ihnen geraten den Kaffee nicht mehr zu konsumieren und die Polizei zu informieren. Da der gefälschte Instantkaffee Glas- und Plastiksplitter enthalten könne, seien er als gefährlich einzustufen: Beim Trinken des Instantkaffees könnten die Verunreinigungen im Rachen stecken bleiben.

 

Quellen:

Nestlé Germany, Securing Industry 

Artikel in Kooperation mit dem Anti-Piracy Analyst, Ausgabe Dezember 2021

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Brand Protection-Experten Christoph Stegemann, um Ihre Marke und Ihren Umsatz zu schützen. 

Schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an:
+49 152 083225 26